Nothing but silence.



Mhm

Irgendwie gehts mir in letzter Zeit endlich mal wieder relativ Normal. Gibt zwar noch n paar Momente, wo es nich so gut is, aaaaaber meistens isses ganz oke ^_^ Ich freu mich auf Samstag. Das wird so geil, dann geh ich ya mit Alina und Conny und Nati und Kai und Yuto und Little party machen xD Muhaha ich freu mich sooo arg Alina wiederzusehen <3 Sie is einfach n megatolles Mädel und ne verdammt gute Freundin. Und Conny! Die wollt ich beim letzten mal garnich mehr loslassen ;_; Ma sehn ob ichs diesmal schaff^^ Und dann noch meine allerbeste Freundin Nati <3 Endlich seh ich dich wieder *Dich gaaanz lieb durchknuddl* xD Muhahaha! Auf die andren freu ich mich natürlich auch

Sonst läuft es auch alle wieder einigermaßen oke. Ich geh bald wieder was mit Nina machen. Yaha! Nina is cool. xD Aber ich hoff ma ich bin nich zu langweilig ö.Ö War ich zwar bisjetzt auch nich, aber wer weiss. O.O Egal, ich hab jetzt endlich auch mal wieder geblogt!!! Wurd ya schon wirklich Zeit. Jetzt wisst ihr wenigstens wies mir geht usw, obwohl euch das warscheinlich eh nich interessiert, weil es bin ya nur ich.. oO Ähm, ya ich hör ma auf so zu reden, das mögen einige Leute nich, Tut mir leid ya? öÖ Oke....

Und jetzt kommen wir zu etwas völlig anderem. Und zwar zu Schnecken. Wisst ihr, ich mochte Schnecken. Ich und mein Kumpel hatten früher gaaaanz viele Schnecken gesammelt, und in Pizzakartons den gaaaanzen weiten Weg nach Hause getragen. Immer als wir aus der Schule kamen, haben wir ein paar mitgenommen. Da gabs ja noch Millionen von denen. xD Und dann haben wir bei mir im Garten den Schnecken ein Haus gebaut. Aus Karton öÖ Und denen auch sone Fresstelle mit Salat eingerichtet. Das waren dann 150 Schnecken die wir hatten. Die Schnecken in Schneckenhausen (Jaha! Seeeehr Kreativ!) hatten alle eine Zahl auf ihrem Panzer stehen, von 1-150! Und dann hatten wir im Buch denen Namen gegeben. 1 = Otto und so :> Und den Schnecken gings gut, die haben sich dann vermehrt und so...öÖ Aber eines Tages waren die alle weg. Einfach so, alle Weg! Ohne Spur, nach 3 Monaten sind die Bastarde einfach alle über die Mauer in den Westen maschiert. Dabei hatten dies hier viel besser!

Warum habe ich euch das jetzt erzählt? .... Ähm ... Ich weiss es nicht, ich wollte einfach irgendetwas schreiben.

Cya
11.9.07 17:01
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sasa Dich / Website (18.9.07 18:04)
O.o Blogg mal wieder mehr u,u

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




minds
past
guestbook
myself
friends
mind of the wonderful
suicide notes

Gratis bloggen bei
myblog.de